';
side-area-logo

Datenschutzhinweise

für die Nutzung der Website gem. Art. 13 DSGVO

Wir – dein Team von Fresh Energy – schätzen dein Interesse an uns und wissen, dass dir Datenschutz wichtig ist. Deine Daten behandeln wir mit großer Sorgfalt.

Im Folgenden möchten wir dich in verständlicher und kompakter Form über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung deiner Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website informieren und dich über deine Rechte aufklären.

Du kannst diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem du die übliche Funktionalität deines Browsers nutzt.

1. Verantwortlicher und Kontaktdaten:

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitung sind wir, die Fresh Energy GmbH, Oranienburger Straße 48, 10117 Berlin („Fresh Energy“ „wir“ „uns“).

E-Mail-Kontakt: service@getfresh.energy

2. Datenschutzbeauftragter:

Bei Fragen zum Thema Datenschutz bei uns kannst du dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

per E-Mail: datenschutz@getfresh.energy
per Post: Fresh Energy GmbH, Datenschutz, Oranienburger Straße 48, 10117 Berlin

3. Jobs

Unter „Jobs“ findest du offene Positionen und kannst dich direkt bei uns bewerben. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir deine Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.) Nähere Informationen findest du in den Datenschutzhinweisen für Bewerber.

4. Datenverarbeitung im Rahmen von Newslettern und Produktempfehlungen:

Wir verwenden deine Daten, um dir werbliche Mitteilungen mit Informationen zu unseren Produkten („Produktempfehlungen“) zukommen zu lassen. Du kannst den Produktempfehlungen jederzeit widersprechen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jeder Produktempfehlung. Eine Mitteilung an die unter Ziffer 1 oder in der Produktempfehlung angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse dir personalisierte Werbung zukommen zu lassen.)

Du hast zudem die Möglichkeit unseren Newsletter zu bestellen, damit wir dir werbliche Mitteilungen zukommen lassen können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir senden dir erst dann einen Newsletter per E-Mail zu, wenn du uns zuvor ausdrücklich bestätigt hast, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Eine Mitteilung an die unter Ziffer 1 oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.)

Unsere Newsletter enthält sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E- Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf.

5. Datenverarbeitung im Rahmen der Website

Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Daten, die dein Browser automatisch übermittelt, um dir den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:

□ IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
□ Datum und Uhrzeit der Anfrage
□ Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website
□ Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Endgerätes

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Besuch unserer Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z.B., wenn der Anteil mobiler

Endgeräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.)

5.1 Einsatz eigener Cookies

Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf deinem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf deinen Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf dich zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Jedoch kannst du deine Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorherige Einwilligung gespeichert werden. Wenn du Cookies ablehnst, kannst du nicht alle unsere Angebote störungsfrei nutzen.

Wir verwenden eigene Cookies insbesondere

□ zur Login-Authentifizierung
□ zur Lastverteilung
□ um deine Spracheinstellungen zu speichern
□ um zu vermerken, dass dir eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde
– sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird.
Wir wollen dir dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen.)

Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben.

5.2 Analysezwecke / Online-Werbung

Um unsere Website zu verbessern, verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web- Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten.

Wir führen im Rahmen der Analyse gelegentlich so genannte A/B-Tests durch. Das A/B-Testing (auch als Split-Testing bekannt) ist eine Vorgehensweise zum Vergleichen zweier Versionen einer Webseite oder App, um zu erfahren, welche Version eine bessere Leistung erzielt, beliebter ist oder Nutzer schneller die gesuchten Inhalte auffinden lässt. Durch das Erstellen einer Version A und einer Version B und durch das Testen beider Versionen erhält man Daten, anhand derer die Entscheidungen über die Änderungen der Services und Inhalte erleichtert und beschleunigt werden können.

Außerdem verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien auch zu Werbezwecken. Einige der bei der Nutzung unserer Website anfallenden Zugriffsdaten werden für interessenbezogene Werbung genutzt. Durch die Analyse und Auswertung dieser Zugriffsdaten ist es uns möglich, dir personalisierte Werbung auf unserer Website und auf den Websites von anderen Anbietern darzustellen. Das heißt Werbung, die deinen tatsächlichen Interessen und Bedürfnissen entspricht.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse. Wir wollen dir dadurch einerseits eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen und andererseits personalisierte und maßgeschneiderte Werbung zur Verfügung stellen.)

Zu den erhobenen Daten können insbesondere folgende gehören

□ die IP-Adresse des Geräts
□ das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
□ die Kennnummer eines Cookies
□ die Gerätekennung mobiler Geräte
□ technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem
Die erhobenen Daten werden jedoch ausschließlich pseudonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die Personen möglich sind.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern.
In den folgenden Beschreibungen der von uns eingesetzten Technologien findest du zudem jeweils Hinweise zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich unserer Analyse- und Werbemaßnahmen z.B. mittels eines sogenannten Opt-Out-Cookies.
Alternativ kannst du deinen Widerspruch durch entsprechende Einstellungen auf der Website Your Online Choices ausüben, die gebündelt Widerspruchsmöglichkeiten von vielen Werbetreibenden bereitstellen. Diese Seite erlaubt es für die aufgelisteten Anbieter mittels Opt-Out-Cookies sämtliche Anzeigen auf einmal zu deaktivieren oder alternativ die Einstellungen für jeden Anbieter einzeln vorzunehmen. Bitte beachte, dass nach dem Löschen aller Cookies in deinem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.
Im nachfolgenden Abschnitt führen wir dir diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter auf.

5.2.1 Facebook Conversion- und Retargeting-Tags

Unsere Website verwendet zu Marketingzwecken sog. Remarketing-Tags (auch „Facebook-Pixel“) des sozialen Netzwerks Facebook, einen Dienst der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“). Wenn du unsere Website besuchst, wird über diese Tags eine Verbindung zwischen deinem Browser und einem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass mit deiner IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Facebook verwendet diese Informationen, um uns statistische und anonyme

Daten über die allgemeine Nutzung unserer Website sowie die Wirksamkeit unserer Facebook- Werbung („Facebook-Ads“) zur Verfügung zu stellen.

Falls du Mitglied bei Facebook bist und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen deines Kontos erlaubt hast, kann Facebook die über deinen Besuch bei uns erfassten Information zudem mit deinem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen deines Facebook-Profils kannst du jederzeit einsehen und ändern.

Wenn du die Datenverarbeitung durch Facebook deaktivierst, wird Facebook nur noch generelle Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über dich erfassten Informationen ausgewählt werden.

Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenrichtlinie von Facebook.

5.2.2 Google

Unsere Website verwendet Dienste und Technologien der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Google. Insbesondere setzen wir folgende Dienste und Technologien ein:

5.2.2.1 Google AdWords Conversion-Tracking und Remarketing

Unsere Websites nutzen die Dienste „AdWords Conversion-Tracking“ und „AdWords Remarketing“. Mittels „AdWords Conversion-Tracking“ werden von uns definierte Kundenaktionen erfasst (wie beispielweise das Klicken auf eine Anzeige, Seitenaufrufe, Downloads) und analysiert. „AdWords Remarketing“ nutzen wir, um dir individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Beide Dienste setzten dafür Cookies und ähnliche Technologien ein.

Falls du ein Google-Konto verwendest, kann Google je nach den im Google-Konto hinterlegten Einstellungen deinen Web- und App-Browserverlauf mit deinem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus deinem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwenden. Wenn du diese Zuordnung zu deinem Google-Konto nicht wünschst, ist es erforderlich, dass du dich vor dem Aufruf unserer Kontakt-Seite bei Google ausloggst.
Du kannst, wie oben dargestellt, deinen Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Zudem kannst du in den Cookie-Einstellungen der Datenschutzerklärung von Google verhindern, dass Google Cookies zu Werbezwecken verwendet.

5.2.2.2 Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand deines Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen

Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Deine IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf deine Identität erfolgen kann. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Du kannst wie oben dargestellt deinen Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder du kannst die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf deine Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das von Google bereitgestellte Browser-Add-On herunterlädst und installierst.

5.2.2.3 Google Tag-Manager

Unsere Website verwendet Google Tag-Manager. Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tracking- Tools und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Website hinterlegt wird, um beispielsweis vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag-Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Teilweise werden die Daten auf einem Google-Server in den USA gespeichert. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Nähere Informationen findest du zusätzlich in den Informationen von Google zum Tag-Manager.

5.2.3 Mixpanel

Unsere Website benutzt den Analysedienst Mixpanel, ein Dienst der Mixpanel Inc., 405 Howard St., Floor 2, San Francisco, California 94105, USA (“Mixpanel”). Der Dienst Mixpanel protokolliert Seitenaufrufe und Seitenaktivität. Um dies zu ermöglichen, werden Protokolldaten an Mixpanel (und die Mixpanel Inc.) übertragen. Nähere Informationen über die Verwendung deiner Daten erhältst du auf der englischen Privatsphäre-Seite des Dienstes Mixpanel in den dafür vorgesehenen Absätzen. Solltest du die Übertragung von Protokolldaten von deinen Aktivitäten auf dieser Website an Mixpanel nicht wünschen, kannst du das Aufzeichnen von Protokollen über deine Aktivität mit dem sogenannten
„Opt out-Cookie“, welches du unter http://mixpanel.com/optout/ aktivieren kannst, stoppen. Bitte beachte allerdings, dass dieses Cookie und damit das Aufzeichnungsverbot gelöscht werden, sobald du deine Cookies in den Einstellungen deines Browsers (Internet-Zugriffsprogramm) löschst. Bitte beachte, dass wir als Betreiber der Internetseite, auf der du dich befindest, keinen Einfluss auf die Verwendung deiner Daten haben.

5.2.4 Outbrain

Unsere Website verwendet die Technologie des Anbieters Outbrain UK Ltd., 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JA, UK („Outbrain“) mit der unsere Nutzer auf weiterführende, für dich ggf. ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen wirst. Die von Outbrain z.B. unterhalb eines Artikels integrierten weiteren Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die Anzeige von Lese-Empfehlungen durch Outbrain mittels Cookies erfolgt auf rein pseudonymer Basis. Zur Anonymisierung der IP-Adresse wird der letzte Teil der IP-Adresse entfernt.

Du kannst die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers (siehe oben), über Your Online Choices oder über einen Widerspruch auf der Website von Outbrain verhindern.

Nähere Informationen hierzu findest du in den Datenschutzhinweisen von Outbrain.

5.2.5 Twitter

Unsere Website verwendet zu Marketingzwecken sog. Remarketing-Tags (auch „Twitter-Pixel“) des sozialen Netzwerks Twitter, einen Dienst der Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA („Twitter“).

Wenn du unsere Website besuchst, wird über diese Tags eine Verbindung zwischen deinem Browser und einem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass mit deiner IP- Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Twitter dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Twitter verwendet diese Informationen, um uns statistische und anonyme Daten über die allgemeine Nutzung unserer Website sowie die Wirksamkeit unserer Twitter-Werbung („Twitter-Ads“) zur Verfügung zu stellen.

Falls du Mitglied bei Twitter bist und es Twitter über die Privatsphären-Einstellungen deines Kontos erlaubt hast, kann Twitter die über deinen Besuch bei uns erfassten Information zudem mit deinem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Twitter-Ads benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen deines Twitter-Profils kannst du jederzeit einsehen und ändern.

Wenn du die Datenverarbeitung durch Twitter deaktivierst, wird Twitter nur noch generelle Twitter- Ads anzeigen, die nicht anhand der über dich erfassten Informationen ausgewählt werden.

Nähere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter.

5.2.6 Visual Website Optimizer

Unsere Website nutzt Visual Website Optimizer, einen Webanalysedienst der Wingify, Inc. („VWO”). VWO verwendet sog. “„Cookies”, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die

eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von VWO in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von VWO jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von VWO in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird VWO diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von VWO von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von VWO zusammengeführt.

Du kannst die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software oder über einen Widerspruch („Opt-Out“) auf der Website von VWO verhindern, es kann jedoch sein, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst.

Nähere Informationen hierzu findest du in den Datenschutzhinweisen von VWO.

6.3 Weitere Funktionalitäten:

6.3.1 MailChimp

Wir nutzen zum Versand unseres Newsletters und für Analysen „MailChimp”, einen Dienst der Rocket Science Group LLC, USA („MailChimp”). Deine bei der Newsletter-Anmeldung gespeicherten Daten werden an einen MailChimp-Server in den USA übertragen und dort zum Versand unseres Newsletters und für Analysezwecke verarbeitet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Mailchimp dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse. Wir wollen dir dadurch einerseits eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen und andererseits personalisierte und maßgeschneiderte Werbung zur Verfügung stellen.)

Nähere Informationen hierzu findest du in den Datenschutzhinweisen von MailChimp.

6.3.2 Zendesk

Zur Verbesserung der Kommunikation mit dir nutzen wir außerdem einen Dienst der Zendesk, Inc., 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“).

Bei der Nutzung von Zendesk wird die IP-Adresse des Endgeräts und die Adresse der Unterseite, von der du Zendesk aufrufst, erfasst. Die IP-Adresse wird pseudonymisiert. Zendesk verwendet auch Cookies und ähnliche Technologien. Die in diesem Zusammenhang erfassten Daten können an einen Server von Zendesk in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Zendesk in die USA übermittelt werden, hat sich Zendesk dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, einen Teil unserer EDV gestützten Kommunikation sicher und zuverlässig durch externe Dienstleister erledigen zu lassen und dir personalisierte und maßgeschneiderte Werbung zur Verfügung zu stellen.)

Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Zendesk.

7. Empfänger:

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:

□ du nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,
□ die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe deiner Daten hast,
□ wir nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf deine Anfrage hin erfolgen.

Wir verarbeiten deine Daten grundsätzlich selbst. Für die Leistungserbringung und -verbesserung ist es jedoch erforderlich, dass wir deine Daten teilweise an von uns beauftragte externe Dienstleister weitergeben. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere System warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder – durchsetzung erforderlich ist.

8. Ort der Datenverarbeitung:

Wir verarbeiten deine Daten grundsätzlich in Deutschland oder in der EU bzw. innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Allerdings hosten wir unsere Systeme bei Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA („AWS“). AWS ist ein US-Unternehmen. Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass die Infrastruktur von den USA aus gewartet wird. AWS hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Privacy Shield zertifizierten Unternehmen bescheinigt die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau.

(Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse Inhalte unserer Website sicher und zuverlässig durch externe

Dienstleister zu speichern und zugleich den eigenen Aufwand für die Bereitstellung der EDV- Infrastruktur unserer Website zu reduzieren.)

9. Dauer der Datenspeicherung:

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Deine Rechte:

Du hast unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

□ Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
□ Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
□ Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
□ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
□ Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Um deine hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, kannst du dich jederzeit an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden.

Du hast auch das Recht dich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.). Du kannst dich aber auch an die Datenschutzbehörde an deinem Wohnort wenden. Dein Anliegen wird dann an die zuständige Behörde weitergeleitet.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Du hast gemäß Artikel 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir deine Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, hast du gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen Vorgaben ändern.

© Fresh Energy – Version: 1.1 / Stand: 07.09.2018